Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server   Und es gibt ein Wiki-Buch

Versionsgeschichte/Entwicklungsversionen/Vollversion 1.12

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist keine offizielle Versionsgeschichte. Siehe die Mojang-Webseite für eine offizielle Liste.
Bugs werden nicht hier, sondern im Bugtracker gesammelt. Bitte melde keine bereits gemeldeten Fehler.
Versionsgeschichte


Zahnrad.png
Entwicklungsversionen können deine Welt beschädigen, bitte erstelle ein Backup und/oder starte sie in einem anderen Ordner als deine Hauptwelten!
Entwicklungsversionen sind experimentell und werden veröffentlicht, um Spielfehler zu finden und zu beheben. Von daher sind diese Versionen nicht für das normale Spielen zu empfehlen! Besonders instabile Entwicklungsversionen sind gesondert gekennzeichnet.


Die neueste Entwicklungsversion kann auf dem Wiki-Server getestet werden. Serveradresse: test.uwmc.de

Die Version 1.12 wurde von Minecraft-Entwickler Jeb während der Minecon 2016 erwähnt. Dort sagte er, dass das Entwicklerteam bereits Ideen für das Thema der 1.12 habe.[1] Am 29. Dezember 2016 gab Jeb dann bekannt, dass das Team nun anfangen würde, an der neuen Version zu arbeiten.[2][3]

Vollversion 1.12[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Version Tag des Updates
Im Update enthaltene Neuerungen und Änderungen
17w16bBlog
ID=1127

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
21. April 2017

17w16b[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Befehle
    • Neue Spielregel /gamerule maxCommandChainLength hinzugefügt
      • Anzahl der maximal pro Spieltick ausgeführten Befehlsblöcke
      • Standardwert: 65536
17w16aBlog
ID=1126

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
20. April 2017

17w16a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

17w16a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion


  • Tutorial-Hinweise
    • Sie erscheinen nur im Überlebens-Modus wenn man eine neue Welt zum ersten Mal startet
      • Sie werden für jeden Spieler in der options.txt-Datei gespeichert
        • Name: tutorialStep
        • Liste der Kriterien: movement, find_tree, punch_tree, open_inventory, craft_planks und none
  • Steuerung
    • Tastengebundene Einstellungen für die Toolbars im Kreativ-Modus wurden hinzugefügt
    • Die Taste F1 versteckt jetzt alle eingeblendeten Nachrichten
  • JSON Format
    • "group" wurde hinzugefügt, um ähnliche Rezepte zu verbinden
    • Neue "keybind" Textcomponente wurde hinzugefügt, um sich auf die Tastatureinstellungen der Spieler beziehen zu können
  • Kreaturen
    • Illusionist wurde hinzugefügt
      • Er lässt Spieler für 20 Sekunden erblinden und schießt dann mit Pfeil und Bogen
      • Er kann Kopien von sich erscheinen lassen
        • Alle Duplikate sehen so aus, als ob sie schießen, allerdings kann nur das Original schießen und getroffen werden
      • Derzeit hat er noch kein Spawn-Ei, kann also nur mit dem Befehl /summon illusion_illager ins Spiel geholt werden
      • Er schießt auf Spieler, aber auch auf Dorfbewohner
    • Shulker
      • Entsprechen jetzt der neuen Farbpalette
  • Erzähler
    • Zeigt jetzt eine Nachricht an, wenn er nicht verwendet werden kann
  • Blöcke
  • NBT-Eigenschaften
    • Improved NBT parsing in commands
      • Keys can now (optionally) be quoted, e.g: "Motion":[0.0,0.0,0.0]
      • Unquoted string values are now stricter; they can no longer contain spaces or special symbols, e.g: CustomName:Test Test
      • Indices, which were previously optional in lists, are no longer allowed, e.g: Motion:[0:7.3,1:1.0,2:3.1]
      • Empty keys and values are no longer allowed
    • Improved error messaging; now points to where exactly the error occurred
17w15aBlog
ID=1125

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
12. April 2017

17w15a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

17w15a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion


  • Fortschritte
    • Beschreibungen für Fortschritte hinzugefügt und einige Namen geändert
    • Fortschritte funktionieren nun auch im Mehrspielermodus
  • Betten
    • Betten lassen sich jetzt färben
    • Man kann farbige Betten aus farbiger Wolle herstellen oder ein weißes Bett umfärben
    • Wenn man auf ein Bett springt oder fällt, wird der Spieler nach oben zurückgeworfen
  • Rezeptbuch
    • Das Rezeptbuch funktioniert nun auch im Mehrspielermodus
    • Bücher lassen sich nun wieder herstellen
    • Die "Rezept freigeschaltet"-Nachricht zeigt nun an, welches Rezept freigeschaltet wurde und erscheint direkt, sobald man neue Rezepte freigeschaltet hat
  • Sprachausgabe
    • Beim Umstellen der Sprachausgabe wird nun eine Benachrichtigung angezeigt
    • Die Sprachausgabe kann nun auch Systemnachrichten vorlesen
    • Es lässt sich einstellen, ob man nur den Chat, nur Systemnachrichten oder beides vorlesen lassen möchte
  • Treppen
17w14aBlog
ID=1124

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
5. April 2017

17w14a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

17w14a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion


Maria Lemón twitter.jpg Es hat nicht lange gedauert, bis das Party-Papageien Easter Egg gefunden wurde! Aber da gibt es noch eins mehr, das ihr noch nicht gefunden habt...
~ Maria Lemón [4]

Nach drei Tagen und einem Tipp[5] wurde das andere Easter Egg gefunden[6]. Wenn man im Rezeptbuch nach excited sucht, ändert sich die Sprache vorübergehend in "Piraten-Englisch".


  • Fortschritte
    • Weitere Fortschritte hinzugefügt
      • Zusätzlicher Reiter "Adventure"
    • Benachrichtigungen für freigeschaltete Crafting-Rezepte oder Fortschritte
  • Rezeptbuch
    • Mit ⇧ Shift + Rechtsklick auf ein Rezept wird so viel wie möglich ins Crafting-Feld gelegt
    • Die Textur im Inventar wurde verändert
  • Papageien
    • Durch Rechtsklick auf Papageien setzen sie sich nun auf den Boden statt auf die Schulter des Spielers
      • Sie teleportieren sich dann nicht mehr hinter dem Spieler her
    • Gezähmte Papageien, die nicht bereits sitzen, setzen sich nun auf die Schultern des Spielers, wenn dieser sich in ihrer Nähe befindet.
    • "Tanzen" und wechseln nun die Farbe, während sie sich in der Nähe eines spielenden Schallplattenspielers befinden
    • Papageien können jetzt schwimmen.
  • Technisches
    • Einige Java-Bibliotheken wurden aktualisiert
  • Splash-Texte
    • "Now Java 6!" wurde zu "Now Java 8!" abgeändert
  • Zombies
    • Neue Eigenschaften ConversionPlayerLeast und ConversionPlayerMost
      • Beinhalten die UUID des Spielers der einen Zombie verwandelt.
      • Werden mit dem Auslöser "minecraft:cured_zombie_villager" für Fortschritte verwendet.
  • NBT-Eigenschaften
    • recipeBook: Eine zusammengesetzte Eigenschaft, die Informationen zum Rezeptbuch enthält.
      • isFilteringCraftable: Wird 1, wenn der Spieler das "Show Craftable"-Merkmal im Rezeptbuch aktiviert hat.
      • isGuiOpen: Überprüft, ob der Spieler das Rezeptbuch offen gelassen hat.
        • unlocked
    • recipes: Enthält Informationen über alle Rezepte, die der Spieler jemals gesehen hat.
      • displayed: Überprüft, ob der Spieler sich ein Rezept zuvor im Rezeptbuch angesehen hat (durch anschauen/anklicken).


17w13bBlog
ID=1123

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
31. März 2017

17w13b[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tiere
    • Graugelber Papagei wurde hinzugefügt
17w13aBlog
ID=1122

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
30. März 2017

17w13a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

17w13a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion


  • Tiere
  • Blöcke
    • Wenn man das Inventar des Zaubertisches, des Ambosses oder der Werkbank schließt, obwohl sich dort noch Gegenstände befinden, droppen diese nicht mehr sondern landen wieder im Inventar. Sollte das Inventar bereits voll sein, so droppen die Gegenstände weiterhin.
    • Über dem Leuchtfeuer erscheint der Name "Leuchtfeuer", wenn man es anguckt.
    • Über dem Zaubertisch erscheint der Name "Verzaubern", wenn man ihn anguckt.
    • Im Inventar einer Werkbank kann man sich Crafting-Rezepte über ein Rezeptbuch anzeigen lassen.
  • Texturen
    • Einige Texturen der gefärbten glasierten Keramik wurden geändert.
  • Gegenstände
    • Das "Buch des Wissens" wurde hinzugefügt.
    • Per Doppelklick auf einen Gegenstand werden nicht mehr alle Gegenstände dieser Art zusammengefasst.
    • Wenn man einen Gegenstand zum ersten Mal aufsammelt, erhält man eine Nachricht, was man aus diesem Gegenstand alles herstellen kann.
    • Das Spawn-Ei für Papageien wurde hinzugefügt.
  • Befehle
  • Fortschritte
    • Erfolge wurden entfernt und durch Fortschritte ersetzt, die man sich erst nach und nach freischalten muss.
    • Ersteller von Abenteuerwelten können unter saves/<Weltname>/data/advancements/ eigene Fortschritte erstellen.
  • Spieler
    • Der Spieler läuft nun rückwärts und nicht mehr seitwärts, wenn man rückwärts läuft.
  • Optionen
    • Per Strg + B kann man einen Erzähler aktivieren, der einem alle Chat-Nachrichten vorliest.
  • Java
    • Die Java-Version 8 wird für diesen Snapshot benötigt.
17w06aBlog
ID=1022

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
08. Februar 2017

17w06a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

17w06a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion


  • Blöcke
  • Objekte
    • Gemälde
      • Die Wandfläche gibt nun die Größe des Gemäldes vor und gleichzeitig nehmen Gemälde immer die größtmögliche Form an der Wandfläche ein.
  • Texturen
    • neue Texturen für Wolle eingefügt
    • neue, bisher ungenutzte Block-Textur "debug2" hinzugefügt Debug2.png
  • Farben
  • Inventar
    • Im Kreativ-Inventar können neun Schnellzugriffsleisten mit Strg + 1-9 gespeichert und mit ⇧ Shift + 1-9 geladen werden (bzw. die eingestellte Taste bei den Optionen).
      • Die Zugriffsleisten können in der neuen Kategorie "Gespeicherte Schnellzugriffsleisten" eingesehen werden. Ist ein Speicherplatz leer, befindet sich ein Papier in einem der Slots, das aber nicht entnommen werden kann und lediglich zur Information dient. In dessen Tooltipp steht die jeweilige Tastenkombination.
      • Wird eine leere Zugriffsleiste gespeichert, wird der ausgewählte Speicherplatz geleert und das "Informations-Papier" wieder in den Slot gelegt.
    • Im Kreativ-Inventar wurde die Kategorie "Rohstoffe" mit in die Kategorie "Verschiedenes" integriert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]